Neuigkeiten und Veranstaltungstipps

RÜCKBLICK: 1. SALZBURGER FREIWILLIGENTAG

Am 15. Juni 2018 hat der 1. Salzburger Freiwilligentag in Stadt und Land Salzburg stattgefunden. Rund 80 an Freiwilligenarbeit interessierte Salzburger und Salzburgerinnen nutzten an diesem Tag die Möglichkeit sich bei 30 unterschiedlichen Projekten in insgesamt 10 Sozialorganisationen über freiwilliges Engagement zu informieren. Mit bereits bestehenden Freiwilligen und hauptamtlichen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen wurde gemeinsam mitangepackt und gearbeitet.

Der Freiwilligentag zeigte die Vielfalt und Buntheit an Möglichkeiten, sich je nach eigenen Interessen und Qualifikationen zu engagieren.

Wir danken allen Freiwilligen und hauptamtlichen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen der einzelnen Organisationen für diesen gelungenen Tag.

NACHBERICHT ZUM FREIWILLIGENTAG 2018


ABSCHLUSS DES LEHRGANGES FÜR DEN FREIWILLIGEN BESUCHSDIENST

Den Lehrgang für den freiwilligen Besuchsdienst 2017/18 haben am 8. Juni insgesamt 14 Teilnehmer und Teilnehmerinnen erfolgreich abgeschlossen. Der Lehrgang richtete sich an Frauen und Männer, die bereits im Besuchsdienst tätig sind und Erfahrungen dazu mitbringen, oder die in Kürze einen Besuchsdienst übernehmen möchten. Wir gratulieren sehr herzlich!

Foto: Freiwilligenzentrum Salzburg

SCHULUNGS- UND DIALOGREIHE SPRACHKOFFER MACHT STATION IM LUNGAU

Zahlreiche Menschen bieten im gesamten Bundesland Salzburg Deutschtrainings für MigrantInnen an. Damit die Freiwilligen und hauptamtlichen DaZ-/DaF-TrainerInnen für diese wichtige integrative Aufgabe gut gerüstet sind, geht der „Sprachkoffer“ von Land Salzburg, Referat für Integration, und Diakoniewerk Salzburg auf die Reise.

Der dritte und letzte Termin ist am Donnerstag, 20. September 2018, Beginn 18.30 Uhr (Empfang 18:00 Uhr)
im Kulturzentrum "die künstlerei" in Tamsweg. Als Referentin erwarten Sie Rotrau Dietrich (Montessori-Pädagogin) und Brigitte Leister (Trainerin für integratives Lernen).

MEHR INFORMATION DAZU

 

LEHRGANG PROFESSIONELLES MANAGEMENT VON EHRENAMTLICHEN IM BILDUNGSHAUS ST. VIRGIL

Der Lehrgang "Professionelles Management von Ehrenamtlichen" richtet sich an alle, die die Integration von Ehrenamtlichen auf eine professionelle Basis stellen wollen. Es handelt sich um ein in Österreich einzigartiges Angebot, das sich dem Thema Freiwilligenarbeit als Managementaufgabe annimmt und die strategische Ausrichtung von Organisationen und Initiativen in Hinblick auf die Einbindung Freiwilliger in den Fokus rückt. Eine Anmeldung zum Lehrgang ist noch möglich. Lehrgangsstart ist im Oktober 2018. 

MEHR INFORMATION DAZU